Bürgerpreis zur deutschen Einheit 2005: Jeder kann sich beteiligen

Die Bundeszentrale für politische Bildung initiiert in diesem Jahr bereits zum vierten Mal den Wettbewerb um den Bürgerpreis zur deutschen Einheit, den sogenannten Einheitspreis.

Dieser Preis würdigt diejenigen – ob Einzelpersonen, Vereine, Initiativen oder Instutionen – die sich auf kreative und vielfältige Weise mit beispielhaften Projekten für das Zusammenwachsen von Ost und West stark machen und so aktiv an der Gestaltung unseres Landes mitwirken.

Der Einheitspreis ist mit insgesamt 40.000 Euro dotiert und wird in den vier Kategorien Lebenswelten, Medien, Jugend und Kultur vergeben. Die offizielle Preisverleihung findet am 2.Oktober 2005 im Rahmen der offiziellen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Potsdam statt.

Mitmachen: der Einheitspreis ist ein Bürgerpreis. Jeder kann sich an dem öffentlichen Wettbewerb beteiligen. Jeder, der sich für das Zusammenwachsen von Ost und West einsetzt und auf diese Weise einen engagierten Beitrag zur Gestaltung der inneren Einheit leistet.

Alle Informationen zum Preis gibt es unter www.einheitspreis.de.

Dort kann man in der Rubrik Mitmachen auch das Anmeldeformular für die Wettbewerbsteilnahme herunterladen.

Kommentare sind abgeschaltet.