Initiative erfolgreich – Verbesserter Lärmschutz an der A 46!

Zu der Mitteilung des Landesbetriebs Straßen NRW in der WZ vom 28.11.2008 zur einem verbesserten Lärmschutz an der A 46 im Stadtgebiet Wuppertal erklärt der Wuppertaler Bundestagsabgeordnete Manfred Zöllmer:

Ich begrüße sehr, dass der Landesbetrieb Straßen NRW seine ablehnende Haltung gegenüber Flüsterasphalt auf der A 46 in Wuppertal aufgegeben hat.

In mehreren Gesprächen mit und in Briefen an Staatssekretär Achim Großmann hatte ich als Wuppertaler Bundestagsabgeordneter darauf gedrängt, Flüsterasphalt auch gegen den Widerstand des Landesbetriebs aufzubringen. Diese Initiative ist offensichtlich erfolgreich gewesen. Dies als Leistung des Landesbetriebs verkaufen zu wollen verwundert allerdings sehr.

Ich danke Herrn Staatssekretär Großmann und Verkehrsminister Tiefensee, dass sie sich in dieser Sache gegenüber dem Landesbetrieb durchgesetzt haben. Dies bedeutet eine deutliche Verbesserung des Lärmschutzes für die betroffenen Bürgerinnen und Bürger.

Kommentare sind abgeschaltet.