Jugendpressetage 2011: Wuppertaler Chefredakteurin Nathalie Eckstein in Berlin

Auf Einladung des Wuppertaler Bundestagsabgeordneten Manfred Zöllmer war Nathalie Eckstein, Chefredakteurin der Schülerzeitung am Gymnasium Bayreuther Straße, vom 25. bis 27. Mai 2011 zu Gast bei den Jugendpressetagen der SPD-Bundestagsfraktion.

Auf Einladung des Wuppertaler Bundestagsabgeordneten Manfred Zöllmer war Nathalie Eckstein, Chefredakteurin der Schülerzeitung am Gymnasium Bayreuther Straße, vom 25. bis 27. Mai 2011 zu Gast bei den Jugendpressetagen der SPD-Bundestagsfraktion.

Bereits zum zehnten Mal trafen über 100 Jung-Journalisten mit SPD-Bundestagsabgeordneten und Hauptstadtjournalisten in Berlin zusammen, um in Pressegesprächen und Diskussionsrunden ihre Wünsche und konkreten Erwartungen an die Politik zu formulieren, kritische Fragen zu stellen und den Medienalltag in der Hauptstadt kennenzulernen. Höhepunkt des Besuches war die Pressekonferenz mit dem Vizepräsidenten des Deutschen Bundestages, Dr. h.c. Wolfgang Thierse, MdB.

„Die Jugendpressetage sind eine gute Gelegenheit, das politische Berlin kennen zu lernen und hinter die Kulissen des professionellen Medienbetriebs der Hauptstadt schauen zu können. Ich freue mich, dass ich mit Nathalie Eckstein eine erfahrene Jung-Journalistin nach Berlin einladen konnte,“ so Manfred Zöllmer abschließend.

Kommentare sind abgeschaltet.