Jetzt bewerben: Planspiel Zukunftsdialog 2012!

Erstmals findet vom 6. bis 8. Mai 2012 im Bundestag Planspiel Zukunftsdialog 2012 statt, bei dem Jugendliche die Rollen von Abgeordneten übernehmen und aktuelle Themen bearbeiten. Die Ergebnisse werden in der SPD-Bundestagsfraktion diskutiert. Manfred Zöllmer vergibt einen der begehrten Plätze.

plenum_jugendparlament

Jugendliche im Plenum, hier bei Jugend und Parlament

Das Planspiel Zukunftsdialog 2012 ist ein Angebot der SPD-Bundestagsfraktion für Jugendliche und junge Erwachsene, vor allem Schülerinnen und Schüler, aber auch Auszubildende und junge Studierende zwischen 15 und 20 Jahren. Wir wollen dir zeigen, wie Politik funktioniert und wie eine Fraktion im Deutschen Bundestag arbeitet. Uns interessieren deine politischen Vorschläge und Ideen. Wir bieten dir an, dich mit anderen jungen Menschen und „echten“ Abgeordneten auszutauschen. Insgesamt nehmen bis zu 150 Jugendliche aus ganz Deutschland teil.

Das Planspiel Zukunftsdialog 2012 findet vom 06.05.2012 bis zum 08.05.2012 in Berlin statt.

Du schlüpfst in die Rolle eines SPD-Abgeordneten und erlebst hautnah, wie die Arbeit der Parlamentarierinnen und Parlamentarier aussieht und mit welchen Fragen sie sich beschäftigen. Als Abgeordnete/r bereitest du selbst Initiativen inhaltlich vor, erfasst gemeinsam mit deiner Arbeitsgruppe Anträge und versuchst, deine Positionen in der Fraktion durchzusetzen. Du wirst an politischen Themen und Fragen arbeiten, mit denen sich die SPD-Bundestagsfraktion in ihrer parlamentarischen Arbeit aktuell beschäftigt. Du bist Mitglied einer Arbeitsgruppe, in der du deine Positionen einbringst und Ideen zu Themen wie Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik, Integration und Bildung entwickelst.

Wie realistisch das Planspiel Zukunftsdialog 2012 tatsächlich ist, zeigt nicht nur der Ablauf der Sitzungen. Auch der Ort ist ganz nah an der Realität: Drei Tage lang tagst und arbeitest du am Sitz des Deutschen Bundestags – im Berliner Reichstagsgebäude!

Die Ergebnisse der Beratungen des Planspiels Zukunftsdialog 2012 werden dokumentiert, deine Ideen und Überlegungen festgehalten. Die Beratungsergebnisse werden der SPD-Bundestagsfraktion vorgelegt und den Bundestagsabgeordneten als wichtige Anregungen zur weiteren Diskussion von euch übergeben.

Der Bundestagsabgeordnete Manfred Zöllmer kann eine/n Jugendliche/n aus Wuppertal nominieren. Deshalb möchte er Jugendliche motivieren, sich bei ihm mit einem kurzen Motivationsschreiben zu bewerben. Es sollte begründet werden, warum gerade sie oder er sich für die Veranstaltung interessiert. Ein Lebenslauf oder Zeugnisse sind nicht erforderlich und finden in der Auswahl keine Berücksichtigung. Bewerbungen können per E-Mail an manfred.zoellmer@wk.bundestag.de oder per Post an Manfred Zöllmer MdB, Robertstraße 5a, 42107 Wuppertal geschickt werden. Einsendeschluss ist Samstag, der 11. Februar 2012.

Der symbolische Teilnahmebeitrag liegt bei 25,- Euro. Dies umfasst sämtliche Kosten der Anreise von und nach Berlin, die Materialien und Unterbringung sowie Verpflegung vor Ort.

Kommentare sind abgeschaltet.