FDP-Wachstumsstrategie: Punkt für Punkt viel Verwirrung

Innerhalb weniger Tage legen verschiedene FDP-Politiker unterschiedliche „Punkte-Pläne“ vor. Außenminister Westerwelle, Wirtschaftsminister Rösler und Fraktionschef Brüderle legten je einen Punkte-Plan vor, in dem sie unabhängig voneinander den Menschen klar machen wollen, wie sie Wachstum in Europa ankurbeln wollen. Die FDP zeigt damit ungewollt, dass es ihr an einem klaren wirtschaftspolitischen Kurs mangelt. Mit ihren vielen Punkten stiftet sie nur Verwirrung, sagt Garrelt Duin.

http://www.spdfraktion.de/cnt/rs/rs_dok/0,,61566,00.html

Kommentare sind abgeschaltet.