Roma in Deutschland: Bundesregierung ignoriert Handlungsbedarf

Wir fordern die Bundesregierung auf, die Bewertung der Europäischen Kommission ernst zu nehmen und die Vorschläge umzusetzen. Wir setzen uns für ein dauerhaftes Bleiberecht der seit vielen Jahren in Deutschland lebenden Roma ein. Nur durch ein dauerhaftes Bleiberecht bekommen diese Menschen eine Perspektive, erklärt Kerstin Griese.

http://www.spdfraktion.de/cnt/rs/rs_dok/0,,61559,00.html

Kommentare sind abgeschaltet.