Schwarz-gelbe Mogelpackung bei der Stiftung Warentest

Leider bestätigen die jetzt eingetretenen Probleme bei der Stiftung Warentest sämtliche Befürchtungen, die die SPD in den vergangenen Jahren geäußert hat. Bundesministerin Ilse Aigner behauptete dagegen, dass die Stiftung künftig „mit mehr Mitteln“ ausgestattet wäre. Nun ist klar: Diese Aussage von Frau Aigner war falsch. Rolf Schwanitz fordert die Rücknahme der Kürzungen bei den Geldern für die Stiftung Warentest.

http://www.spdfraktion.de/cnt/rs/rs_dok/0,,61585,00.html

Kommentare sind abgeschaltet.