Lebensqualität in ländlichen Räumen erhalten – Politik weiterentwickeln

Sozialdemokratische Politik für ländliche Räume heißt in die Menschen investieren. Für uns heißt das u.a.: Wertschätzung regionaler Besonderheiten, kulturelle Vielfalt, attraktive Landschaften und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Deshalb fordert die SPD-Bundestagsfraktion in ihrem Positionspapier für die ländlichen Räume einen Regionalfonds, damit die Potentiale der Menschen vor Ort Eingang finden in die Gestaltung der Finanzierungsprogramme.

http://www.spdfraktion.de/cnt/rs/rs_dok/0,,61664,00.html

Kommentare sind abgeschaltet.