ASER-Kolloquium

Am Dienstag, dem 13. November 2012 veranstaltet der Fachbereich Sicherheitstechnik der Bergischen Universität Wuppertal in Kooperation mit dem Institut ASER e.V. das 85. Sicherheitswissenschaftliche Kolloquium. Die fortdauernde Wirtschafts- und Finanzkrise in Europa stellt auch eine Herausforderung für die Zukunft der Arbeitswelt dar. Dies wird am 13.November Thema beim stattfindenen Kolloquium in Wuppertal sein.

ASER

Gemeinsam mit Wuppertaler Bundestagsabgeordneten Manfred Zöllmer soll über die nachfolgenden gesellschaftlichen Fragestellungen diskutiert werden:

  • Was hat diese Wirtschafts- und Finanzkrise verursacht und ausgelöst?
  • Wie und wohin hat sich die Wirtschafts- und Finanzkrise seitdem entwickelt?
  • Welche Rahmenbedingungen des Finanzmarktsektors sind wie zu ändern?
  • Welche Konsequenzen hat das für die Arbeitswelt des Finanzmarktsektors?
  • Welche Auswirkungen kann das für die Arbeitswelten des primären, sekundären und tertiären Wirtschaftssektors bedeuten?

Weitere Informationen sind auf den Seiten der Universität abrufbar.

Aus organisatorischen Grünen wird um verbindliche Anmeldung per Telefon oder E-Mail gebeten! Über rege Teilnahme würden wir uns freuen.

Kommentare sind abgeschaltet.