1. Mai 2014 – „Die Arbeit der Zukunft gestalten wir!“

„Die Arbeit der Zukunft gestalten wir!“  – unter diesem Motto laden die Gewerkschaften in Wuppertal zu ihrer Kundgebung am 1.Mai ein. Manfred Zöllmer ruft zur Teilnahme am Demonstrationszug in Wuppertal und zur Maikundgebung auf dem Laurentiusplatz auf.

DGB-Maiaufruf-2015-1

In Wuppertal ziehen die Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter am 1. Mai um 11 Uhr mit einem großen Demonstrationszug, lautstrak unterstützt durch das „pentaton percussion project“, von der Geschäftsstelle der IG Metall am Unterbarmer Bahnhof über die B7 bis zum Laurentiusplatz. Dort findet inzwischen traditionell um 12 Uhr die Maikundgebung statt.

Seit 125 Jahren demonstrieren die Gewerkschaften am 1. Mai für die Rechte der arbeitenden Menschen. Es wurde viel erreicht – und noch viel steht bevor. Der Mindestlohn von 8,50 Euro,der seit Januar gilt, wurde eingeführt und mit dem Rentenpaket wurde mehr soziale Gerechtigkeit erreicht. Die Gewerkschaften und die SPD stellen sich den neuen Fragen. Denn die Arbeitswelt ändert sich rasant, mit neuen Chancen, aber auch neuen Unsicherheiten. Wir wollen diesen Wandel gemeinsam angehen – für mehr gute Arbeit, damit alle etwas davon haben.

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten des DGB Wuppertal.

Kommentare sind abgeschaltet.