Neues vom Vorwärts

Vorwärts

Aktuelles von vorwärts.de

vorwaerts_de3

Sehnsucht ist so grausam

Werdejahre zwischen Traum und Albtraum: Der Dokumentarfilm „Glücksritterinnen“ erzählt von der Flucht vor jenen finsteren Verhältnissen, die der Kreml immer wieder als Schreckgespenst hervorzaubert – und vom schwierigen Dialog zwischen den Generationen. http://www.vorwaerts.de/artikel/sehnsucht-ist-so-grausam

„Europa darf keine Festung werden!“

Pepe Baigt war als Kommunalpolitiker in der Sozialistischen Partei aktiv und lebt in der südlichsten Stadt Europas, in Tarifa. Er wirbt für eine größere Zusammenarbeit zwischen Marokko und Spanien: „Wir wollen, dass sich die Völker besser verstehen.“ http://www.vorwaerts.de/artikel/europa-darf-keine-festung-werden

Rücklagen für Bekämpfung der Altersarmut nutzen

Die Rücklagen der gesetzlichen Rentenversicherung sind auf die ungeahnte Höhe von 24 Mrd. Euro gestiegen. Damit könnte die vielfach versprochene Bekämpfung der Altersarmut beherzt angegangen werden. Doch weit gefehlt: Die Bundesregierung verzettelt sich. Dafür treten die Apologeten des Neoliberalismus erneut weiterlesen

Das Internet als Zukunftsplattform für den Film

Das große Potential des Internets für die Weiterentwicklung des Kinos – darüber diskutierten am 16. Februar Teilnehmer in einem deutsch-französischen Werkstattgespräches in der Deutschen Kinemathek. http://www.vorwaerts.de/artikel/das-internet-als-zukunftsplattform-fuer-den-film

Kurzvisite im Paradies

Auf dem Bau, bei der Müllabfuhr oder in der Gebäudereinigung – durch keine Arbeit konnte er langfristig seinen Lebensunterhalt bestreiten. Die Geschichte des Migranten Juan ist ein Ausschnitt aus einem Land, in dem zwei Drittel der Menschen von weniger als weiterlesen

„Wir geben keine Almosen“

In Deutschland werden mehr als eine Million bedürftige Menschen von den Tafeln unterstützt. Dort erhalten sie günstig oder sogar kostenlos Lebensmittel. Der vorwärts sprach mit dem ehrenamtlichen Vorsitzenden des Bundesverbands Deutsche Tafel e.V. Gerd Häuser über die Philosophie der Tafeln, weiterlesen

Sarkozy plant Blitzkampagne

So hatte sich der 57-jährige Nicolas Sarkozy den Auftakt zum Wahlkampf um die Präsidentschaft nicht vorgestellt: In Umfragen von seinem sozialistischen Herausforderer Francois Hollande hoffnungslos abgeschlagen, die Arbeitslosigkeit auf Rekordhöhe und Aberkennung der Topbonität der Wirtschaft seines Landes durch eine weiterlesen

Der schmale Grat der Trauer

Es erscheint paradox: In der Blütezeit des abgeklärten Individualismus grassiert ein Urtrieb: die Verlustangst. Was sie vermag und wie sich mit ihr leben lässt, zeigt „Sommer auf dem Land“ – ein tragikomisch-burlesker Psychotrip zwischen polnischen Gestaden und Gurken. http://www.vorwaerts.de/artikel/der-schmale-grat-der-trauer

Vorbilder gesucht!

Engagement für Demokratie und Gesellschaft hat seinen Preis: den Gustav-Heinemann-Bürgerpreis – und 10.000 Euro. Auch in diesem Jahr können Bürgerinnen und Bürger Vorschläge einreichen oder sich selber bewerben. http://www.vorwaerts.de/artikel/vorbilder-gesucht

Tödliche Flut

Am 17. Februar 1962 steht Hamburg plötzlich unter Wasser. Als Krisenmanager bewährt sich Hamburgs Polizeisenator. Sein Name: Helmut Schmidt. http://www.vorwaerts.de/artikel/toedliche-flut