Nicht ohne die Stadtwerke

Heute wurde aufgrund verschiedener Anträge der Oppositionsparteien über die steigenden Energiekosten für die privaten Haushalte im Deutschen Bundestag ausführlich debattiert. Manfred Zöllmer hielt hierzu eine Rede, in der insbesondere auf die Bedeutung der kommunalen Versorger (Stadtwerke) hinwies. Kein Konzept zur Veringerung der Energiekosten dürfe dies unberücksichtigt lassen. Populistischen und scheinbaren Lösungen, insbesondere der Linken und der FDP, erklärte er einer Absage. Den Redebeitrag finden Sie auf dieser homepage unter der Rubrik Berlin/Reden.

Kommentare sind abgeschaltet.