Bundestagsfraktion vor Ort: Finanzkrise – Chance oder Bedrohung für die Umwelt?

Deutschland stellt sich auf die Folgen des Klimawandels ein. Gleichzeitig verschiebt sich aus aktuellem Anlass der Fokus des politischen Handelns auf die internationale Finanzkrise. Im Zentrum der Überlegungen stehen die Stärkung der Kaufkraft zur Unterstützung der Binnenkonjunktur sowie Zukunftsinvestitionen in Bildung, Klimaschutz und Energieinfrastruktur.

Montag, 16.02.2009
17:30 Uhr  – 19:10 Uhr
Gemeindesaal der Evangelisch-Reformierten Gemeinde
Kurfürstenstr. 13
42369  Wuppertal

Sehr geehrte Damen und Herren,

Deutschland stellt sich auf die Folgen des Klimawandels ein. Gleichzeitig verschiebt sich aus aktuellem Anlass der Fokus des politischen Handelns auf die internationale Finanzkrise. Im Zentrum der Überlegungen stehen die Stärkung der Kaufkraft zur Unterstützung der Binnenkonjunktur sowie Zukunftsinvestitionen in Bildung, Klimaschutz und Energieinfrastruktur.

Für die SPD-Bundestagsfraktion gilt: Moderne Umweltpolitik und erfolgreiche Wirtschaftspolitik sind kein Gegensatz. Volkswirtschaften, die rechtzeitig auf Energie- und Ressourceneffizienz setzen, verbessern ihre Chancen, sich dauerhaft stabil zu entwickeln. Der Schutz der ökologischen Grundlagen ist Voraussetzung für eine weiterhin funktionsfähige Wirtschaft. Das CO2-Gebäudesanierungsprogramm ist schon heute das größte und erfolgreichste Konjunkturprogramm. Neben der Gebäudesanierung birgt der Verkehrsbereich die größten Potenziale für den Klimaschutz. Deshalb ist es richtig, dass wir die Entwicklung klimafreundlicher Fahrzeuge fördern.

Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich für verbindliche globale Übereinkünfte ein, wie ökologisches und soziales Dumping zu verhindern ist. Wir brauchen eine forcierte Strategie, um Energie und Rohstoffe effizienter zu nutzen, und einen Lebensstil, der die natürlichen Grenzen anerkennt. Unser Ziel ist der umweltverträgliche Wohlstand.

Diskutieren Sie mit uns die Ziele und Inhalte einer erfolgreichen Umweltpolitik vor dem Hintergrund der aktuellen Finanzkrise. Wir laden Sie zu dieser Veranstaltung herzlich ein und freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Ihre SPD-Bundestagsfraktion

Jürgen Kucharczyk, MdB
Manfred Zöllmer, MdB

Weitere Informationen und die Möglichkeit der Online-Anmeldung sind auf der Homepage der SPD-Bundestagsfraktion zu finden.

Kommentare sind abgeschaltet.