SPD-Bundestagsfraktion vor Ort am 29.04.10: „Mit der Bürgerversicherung zu einem solidarischen Gesundheitssystem“

Die schwarz-gelbe Bundesregierung hat in ihrem Koalitionsvertrag einen radikalen Umbau unseres Gesundheitssystems vereinbart. Die Krankenversicherung, in die Arbeitnehmer und Arbeitgeber gemeinsam einzahlen, soll durch eine einheitliche Kopfpauschale ersetzt werden. Wir laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit der ehemaligen Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt, MdB, und uns zu diskutieren.

Veranstaltungsort
Die Färberei
Stennert 8 / Ecke Berliner Straße (B 7)
42275 Wuppertal (Oberbarmen)

Donnerstag, 29. April 2010
um 19 Uhr

Einladung

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die schwarz-gelbe Bundesregierung hat in ihrem Koalitionsvertrag einen radikalen Umbau unseres Gesundheitssystems vereinbart. Die Krankenversicherung, in die Arbeitnehmer und Arbeitgeber gemeinsam einzahlen, soll durch eine einheitliche Kopfpauschale ersetzt werden. Alle bezahlen das gleiche, Manager genauso wie Sekretärinnen.

Die SPD-Bundestagsfraktion steht dagegen für ein solidarisches Gesundheitssystem und fordert:

    • eine solidarische Bürgerversicherung: Gesunde stehen für Kranke, Starke für Schwache ein. Alle haben die gleichen Rechte auf eine gute Versorgung.

 

    • die Bürgerversicherung: Alle tragen nach Höhe ihres Gesamteinkommens zur Finanzierung unseres Gesundheitswesens bei. Wohlhabende können sich nicht mehr aus der Solidarität verabschieden.

 

    • die paritätische Finanzierung: Arbeitgeber und Arbeitnehmer zahlen zu gleichen Teilen in die Krankenversicherung ein.

 

  • Zusatzbeiträge abzuschaffen: Die Krankenkassen sollen wieder voll über ihre Beiträge bestimmen können.

Die Zukunft unseres Gesundheitssystems ist von größter Bedeutung für unsere Gesellschaft. Die solidarische Absicherung des allgemeinen Lebensrisikos Krankheit für alle Menschen ist wesentliche Voraussetzungen für Freiheit in der Lebensgestaltung und für gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe.

Wir laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit der ehemaligen Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt, MdB, und uns zu diskutieren.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre SPD-Bundestagsfraktion

Manfred Zöllmer, MdB        Petra Hinz, MdB

Programm:

 

19.00 Uhr     Begrüßung und Eröffnung
Manfred Zöllmer, MdB

 

 

19.10 Uhr     Die Bürgerversicherung –
Beste Versorgung für alle
Ulla Schmidt, MdB
Bundesministerin für Gesundheit a.D.

 

 

19.30 Uhr     Diskussion

Ulla Schmidt, MdB
Bundesministerin für Gesundheit a.D.

Petra Hinz, MdB

Manfred Zöllmer, MdB

Hans Baum
Regionaldirektor AOK Wuppertal


Moderation:
Andreas Bialas

Vorstandsmitglied SPD Wuppertal

 

 

20.45 Uhr     Schlusswort
Petra Hinz, MdB

 

 

21.00 Uhr          Ende der Veranstaltung

Kommentare sind abgeschaltet.