Bundesregierung verschleppt den 4. Armuts- und Reichtumsbericht

Die Bundesregierung kann voraussichtlich den Zeitplan der Veröffentlichung des 4. Armuts- und Reichtumsbericht nicht einhalten, wie sie in ihrer Antwort auf eine schriftliche Anfrage eingestehen muss. Hilde Mattheis bescheinigt der schwarz-gelben Regierung Unfähigkeit, grundlegende soziale Probleme zu lösen.

http://www.spdfraktion.de/cnt/rs/rs_dok/0,,61627,00.html

Kommentare sind abgeschaltet.