Rentenpaket verabschiedet

Mit dem Rentenpaket hat sich die Große Koalition gleich zu Beginn der Legislaturperiode ein ehrgeiziges Ziel gesteckt: Wir wollten Gerechtigkeitslücken, die sich bei der Rente aufgetan haben, schließen und die Lebens- und Arbeitsleistungen von Millionen von Männern und Frauen bei der Rente stärker anerkennen.

Büro MZ 2014 004

Die Koalitionsfraktionen haben sich in der letzten Woche im parlamentarischen Verfahren abschließend auf das Rentenpaket verständigt. Damit ist das Ziel erreicht und der Weg frei für das erste große Gesetzesvorhaben der neuen Bundesregierung. Das Rentenpaket ist heute am 23. Mai, dem 65. Jahrestag des Grundgesetzes, vom Deutschen Bundestag verabschiedet worden. Es kann sowie vereinbart am 1. Juli dieses Jahres in Krafttreten. Damit setzen wir einklares Zeichender Solidarität und Gerechtigkeit in Deutschland. Wir sagen den Menschen: Arbeit ist etwas wert. Anstrengung wird anerkannt. Die Menschen haben im Alter Anteil an dem Wohlstand, den sie mit erarbeitet haben. Das ist ein Kerngedanke der sozialen Marktwirtschaft.

Kommentare sind abgeschaltet.